Bayern

Heimatliches in der Rhön Heimatliches in der Rhön besteht aus Zufallsfunden bei Wanderungen und Radtouren im Spätsommer 2018 in der Bayerischen und Thüringer Rhön. InWeiterlesen …

Stieleiche am Waldrand bei Fladungen Die Stieleiche bei Fladungen am Waldrand im Henneberger Bergland hatte 2008 einen Umfang von 4,85 Metern. Wegen des umfangreichen Gebüsches umWeiterlesen …

Apfel-Segen in der Rhön In diesem Jahr (2018) scheint es trotz des trockenen Sommers einen reinen Apfel-Segen in der Rhön zu geben. Viele Apfelbäume hängenWeiterlesen …

Weimarschmieden Weimarschmieden ist das nördlichste Dorf Bayerns. Es ist ein Ortsteil von Fladungen im unterfränkischen Landkreis Rhön-Grabfeld. Drei Seiten des Ortes grenzen an Thüringen. GeographischWeiterlesen …

Wolken über der Rhön Wolken über der Rhön im Spätsommer. Sonniges Wetter mit Wolkenschleiern, die sich bei längerem Hinsehen nach wenigen Minuten oft in NichtsWeiterlesen …